Das Herz auf der Zunge




Die richtigen Worte finden. Den
richtigen Ton treffen. Einfühlsam.
Ehrlich und so, dass sie jeder
versteht und nicht missversteht.
Marie Maiwald hat Worte und sie
hat eine Stimme. Sie kann reden,
nicht zu viel und nicht zu wenig,
überlegt und mit Bedacht. Aus ihrer
Gabe, mit ihren Worten zu berühren
und Menschen zu erreichen,
macht sie einen Beruf. Als freie Rednerin
für Trauungen, Beerdigungen
und zu Geburten.

Eigentlich ist die junge Mutter zweier 
Kinder Top-Stylistin. Zusammen mit 
ihrem Mann Dennis Maiwald baute 
sie die Salons in Dachau und Fürstenfeldbruck 
auf. Hier übernimmt sie 
auch zunehmend die Rolle der Vertrauensfrau 
für die vielen Angestellten. 
Sie schreibt Reden zu Veranstaltungen, 
dann auch für Trauungen 
und Beerdigungen im engeren Umfeld. 
„Mach` das zum Beruf“, fordern 
Kollegen und Familie sie so lange auf, 
bis sie beschließt, ihre Gabe durch Seminare 
und eine IHK-Ausbildung zu 
professionalisieren. Marie Maiwald 
schüttelt den Kopf. Nicht einfach 
Wochenendkurse: „Wenn schon richtig“, 
sagt sie und fährt für ihr Diplom 
sogar bis nach Köln. 

Hochzeiten begleitet sie mit schönen 
Traureden und Abschiede am Grab 
Verstorbener. Berührend ohne 
Kitsch, würdevoll und vor allem ehrlich. 
Ihre Ansprachen, begleitet von 
kleinen Ritualen, klingen lange 
nach. Sie bezaubern, das wird ihr oft 
gesagt. Denn Marie Maiwald erkennt 
das Wesen, blickt hinter Fassaden 
und sagt mehr als nur Worte.








Text: Petra Neumaier, Foto: Maiwald 

Quelle: GUSTL Best of Bruck Edition 2019 S. 181

https://www.gustl-magazin.de/


Von Herz zu Herz




Manchmal fehlen sogar Marie Maiwald die Worte. Wenn sich Blicke berühren und Emotionen verbinden zu einem großen Ganzen. „Es ist unfassbar erfüllend, Brautpaare so glücklich zu sehen“, sagt die Freie Traurednerin gerührt, die dann trotzdem die schönsten Worte findet: Würdevoll aber nicht steif, humorvoll aber nicht albern und mit der außergewöhnlichen Gabe, Menschen unvergessliche Momente zu schenken. 

 
Erst 2019 hatte sie ihren IHK-Abschluss als Freie Rednerin absolviert. 2020 war die Fürstenfeldbruckerin bereits zu 18 Hochzeiten gebucht. In Schlössern, auf Wiesen, im Restaurant, im Wald ... „Mir ist egal, wo ich rede“, sagt Marie Maiwald, die das Brautpaar in den Mittelpunkt stellt. Einfühlsam entwickelt sie für jene ihre Reden und individuelle Zeremonien, die unglaublich berühren. „Das ist meine Mission, für die ich brenne und die von Herzen kommt.“
 

Bildtext unten (2020):
„Ich habe den schönsten Job der Welt“, sagt Marie Maiwald, die außerdem Mutter und Top-Stylistin ist. In ihren Zeremonien werden auch die Gäste eingebunden. „Auch sie sollen Spaß haben und die Liebe spüren“, sagt sie mit strahlenden Augen.


GUSTL-Tipp: Jetzt Termine für 2021 und 2022 vereinbaren

Marie’s Botschaften
Marie Maiwald
Telefon 0152 54578670,
Email: info@marys-embassies.de, www.mariemaiwald.de












Text: Petra Neumaier, Foto: Maiwald 

Quelle: 10 Jahre GUSTL 2020 S. 59

https://www.gustl-magazin.de/

Worte, die das Herz berühren


Ich habe ein echtes Interesse an Menschen!

Der schönste Tag im Leben gleicht einem Feuerwerk der Gefühle, nicht selten entzündet durch Festrednerin Marie-Chantal Maiwald.
Die Stylistin verleiht jedem Jubiläum einen unvergleichlichen und besonderen Charme –
das gewisse Etwas.

"Es begeistert mich, ihre Erlebnisse, Emotionen und Gefühle teilen zu dürfen.
Und- ich liebe es einfach Paaren mit meinen Worten, Gesten und Emotionen, dass vom aller ersten Kontakt entgegengebrachte Vertrauen, auf die schönste Art, der liebevollen Wertschätzung und Authentizität in einer Rede zurück zu geben und sie damit zu verzaubern. 


- Das ist meine Mission, für die ich brenn, die von Herzen kommt und meine Bestimmung ist.


Durch unsere gemeinsamen Vorgespräche und meine einfühlsame, achtsame und echte Art für und mit Menschen, möchte ich gerne jede Facette in diesem Rahmen von Euch kennenlernen.
Was dazu beiträgt, dass Eure Zeremonie an Eurem großen Tag, unvergessen und etwas ganz Besonderes, für Euch beide bleiben wird.

Es würde mich riesig freuen und ehren, 
wenn ich Euch, an einem der schönsten und aufregendsten Tage in Eurem Leben 
sicher, vertrauenswürdig, begleiten und unterstützen darf.

Für mich dürfen in einer freien Trauung 
alle Emotionen platz haben, 
ich finde das sehr wichtig!
Also scheut euch nicht, eure Gefühle auch 
in eurer Zeremonie zu zeigen...
Denn es ist doch wohl das schönste der Welt, mit dem Partner von Herzen lachen zu können,
die Freudentränen zu teilen, 
sich anzulehnen, wenn es gerade etwas traurig wird, sich zuzuzwinkern und den Partner 
bei der Hand zu nehmen und vor Glück 
und Stolz leise zu schluchzen bei euerer gegenseitigen Liebeserklärung."


Quelle: Regionalmagazin Dachau
Text: Bartholomäus Maierhofer, Bild: Maiwald, Manuela Schurr

https://www.regional-magazin-dachau.de/

„  &  “

Quelle: GUSTL Best of Bruck Edition 2019 Seite 181


https://www.gustl-magazin.de/
Text: Petra Neumaier, Foto: Angela Baudach

Quelle: 10 Jahre GUSTL 2020 Seite 59

https://www.gustl-magazin.de/
Text: Petra Neumaier, Foto: Maiwald


Quelle: Regionalmagazin Dachau
Bartholomäus Maierhofer
Geschäftsführer / Anzeigenleitung
https://www.regional-magazin-dachau.de/
Text: Bartholomäus Maierhofer, Bild: Maiwald, Manuela Schurr

„  &  “